Innerer Wandel

Technologien und Möglichkeiten für den sozio-ökologischen Wandel sind bereits geschaffen. Doch wie müssen wir uns selbst verändern, um diesen Wandel zu schaffen?
Transition ist, vollständig die Verantwortung für mein Denken, meine Worte und mein Handeln zu übernehmen .

  • Wir wollen lernen, für uns, unseren Seelenfrieden und unseren Körper zu sorgen und damit die Basis für ein Leben und Tun schaffen, hinter dem wir voll und ganz stehen können.
  • Wir wollen uns mit anderen Menschen verbinden, die gemeinsame Kraft spüren und doch wir selbst bleiben.
  • Wir wollen das Glück der tiefen Verbundenheit mit allem spüren, was uns umgibt und zum Leben gehört.


Aktionen:
Update in die neue Zeit
Wochenendseminar im Seinz,

vom 1.-3. November 2019,

Flyer siehe Aktionen.

 

Ansprechpartnerin:

Alexandra Pottiez