„Sei du selbst die Veränderung,
die du dir wünschst für diese Welt.“

Mahatma Gandhi

Jetzt fangen wir einfach mal an. Der Wandel ist möglich …

 

Status Quo

 

Es gibt sie schon, die Lösungen, die wunderbaren Projekte und Initiativen. Die, die das Potenzial haben unsere Region in ein enkeltaugliches Paradies zu verwandeln.

Es ist Zeit, diese Ansätze zu bündeln, viel mehr Menschen damit zu erreichen und gemeinsam an der Umsetzung zu arbeiten.

 

Die Vision

Wie sieht unsere Stadt, unser Dorf aus, wenn wir besser miteinander und mit der Erde umgehen und weniger abhängig sind von fossilen Rohstoffen? Die positive Vision von der Zukunft ist eine der stärksten Kräfte für den großen Wandel. Transition Initiativen schaffen Raum und Zeit, damit Menschen sich darüber austauschen und erste Schritte gehen können.

  • Wohnen
    Wohlfühlen in gesunden, gemeinschaftlichen und kreativen Wohnprojekten, statt isoliertes Wohnen bei explodierenden Mieten.
  • Landwirtschaft und Ernährung
    Artenreiche, naturnahe und lokale solidarische Landwirtschaft (Permakultur) statt pestizidgestützte Monokulturen und industrielle Ackerwüsten.
    Vielfältiger, vitalstoffreicher und regionaler Gemüsegenuss statt Zucchini, Paprika und Tomaten aus Spanien.
  • Mobilität
    Kostenfreier, regelmäßiger öffentlicher Nahverkehr, wohnortnahe Arbeitsplätze, Carsharing und Mitfahrbänke statt lärmender und stinkender Blechlawinen, hoher Feinstaubbelastung und überfüllter Parkplätze.
  • Digitale Welt
    Gute Beispiele weiterverbreiten, Gleichgesinnte vernetzen und inspirieren.
    Gesunde Alternativen schaffen zu 5G, exzessiver Mediennutzung und Informationsüberschwemmung.
    Naturverbundene Alternativen für Kinder, statt einer rein digitalen Welt.
  • Innerer Wandel
    Innerer Friede und Zeit zum Leben, statt Stress und Burnout.
    Ein wertschätzendes Mit- und Füreinander, statt dem üblichen Neben- und Gegeneinander.
  • Wirtschaft
    Tausch- und Gemeinwohlökonomie, statt Leistungs-, Wegwerf-, und Wachstumsgesellschaft.
    Wertschätzender und respektvoller Umgang mit Menschen.
    Gemeinwohlorientierte Unternehmen, regionales Handwerk und Co-Working_Spaces fördern.
  • Natur, Umwelt und Ressourcen
    Blühender Wildwuchs statt arbeitsintensivem, englischem Rasen.
    Plastikfreies Einkaufen & Leben.
    Zurück zu artenreichen und gesunden Böden durch Humusaufbau.

... was ist deine Vision?

 


Wir sind nicht perfekt - unsere Webseite auch noch nicht. Aber wir arbeiten an beidem.