Links aus der Region

mundraub.org ist die größte deutschsprachige Plattform für die Entdeckung und Nutzung essbarer Landschaften. Sie ermöglicht es dir, Fundorte zu kartieren, Aktionen anzulegen und Gruppen zu gründen. mundraub.org schafft Bewusstsein für Regionalität und Saisonalität und will dich motivieren, deine Umgebung kulinarisch wahrzunehmen und zu nutzen.


www.nachhaltigkeitsstammtisch-gap.de

Um was geht’s?

Der Nachhaltigkeitsstammtisch wurde im Dezember 2016 gegründet und findet sich im ca. 6 wöchigen Rhythmus zum Austausch zusammen.

Seither kommen in regelmäßigen Abständen eine Stammbelegschaft und neugierige Gäste, Mitmacher, Ideenpflanzer und Kreative hinzu.

Gemeinsam tauschen wir uns meist bei einem Abendessen über die Themen aus, die uns am Herzen liegen.

Das können Buchtipps sein, Ausstellungen, Ideen, Dinge zum Selbermachen, Ackerbau, Permakultur etc.


freisl-kraftfutter.de

Ihr traditionsreicher Hersteller für regionales Kraftfutter

Als traditioneller Mühlenbetrieb, geht es uns darum, mit unseren Kunden langfristige, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und zu erhalten.

Es erfüllt uns mit Freude, wenn Bauern den Mehrwert unserer Futtermittel erkennen und nicht zuletzt auch unser Futter den Tieren schmeckt und diese gesund und leistungsfähig macht. Wir sind der Meinung, dass landwirtschaftliche Erzeugnisse nicht über weite Strecken gefahren werden sollten, sondern dort verarbeitet und verbraucht werden sollten, wo sie geerntet wurden. Dies spart nicht nur unnötige Verkehrswege, sondern hält die Wirtschaftsleistung auch in der Region.

Unser Antrieb ist es, als Bindeglied zwischen Ackerbau und Tierhaltung den Kreislauf zu schließen, um dazu beizutragen, gesunde, nachhaltige Lebensmittel in unserer Region zu erzeugen.


Interessante Links

Gute Nachrichten bei  www.newslichter.de

 

Hier finden sich die gesammelten guten Nachrichten dieses Universums. In einer Welt mit aufgeheizten, negativen Meldungen bleiben die vielen sinnvollen und kreativen Dinge oft im Schatten. Redaktion und freie Autoren werfen bei den newslichtern das nötige Licht auf inspirierende, motivierende Meldungen über Menschen, Projekte und Entwicklungen. Ganz nach Pippi Langstrumpfs Motto: “Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!”